SC-Poseidon

Koblenzer Schwimm-Club seit 1920

30 Rheinland-Pfalz Meistertitel für den SC Poseidon Koblenz

30 Rheinland-Pfalz Meistertitel für den SC Poseidon Koblenz

📁 Allgemein, Schwimmen 🕔05.Juni 2017

Bereits zum 3. Mal richtete der SC Poseidon Koblenz die Rheinland-Pfalz Meisterschaft im Schwimmen aus. Der Wettkampf fand vom 13.05.-14.05.2017 im
Traglufthallenbad in Mainz statt. Bereits am Freitag begann für den SC Poseidon Koblenz der Aufbau. Bänke mussten nach Mainz gefahren werden, die elektronische Anlage installiert werden, die Planung für die 2 Wettkampftage lief auf Hochtouren.

Am Samstag ertönte um 09.30 h der 1. Startpfiff. Die jüngeren Jahrgänge mussten einen schwimmerischen Mehrkampf absolvieren, der sich aus 5 Disziplinen zusammensetzte. Die 400 m Freistil entschieden am Sonntag über die Platzierungen. Erik Langenbahn (Jg.04) konnte sich auf 50 KB, 100 F, 200 F, 200 L und 400 F sich in seinem Jahrgang durchsetzen und wurde somit Rheinland-Pfalz Meister. Paula Kühn (Jg.05) kam im Brust-Mehrkampf auf einen hervorragenden 3. Platz. Klara Marx (Jg.05), Artur Ott (Jg. 05) und Lukas Winn (Jg.06) erreichten den 5. Platz und Lilly Mand (Jg.06) kam auf Platz 6.

Die älteren Jahrgänge erkämpften sich 26 Rheinland-Pfalz Meistertitel: Anna Peters (Jg.01) 50 S, 50 R und 100 S; Florian Kühn (Jg.01) 200 B, 100 S, 200 S und
400 L; Jacqueline Grabowski (Jg.98) 50 R; Jan Reiser (Jg.99) 100 R; Paula Ricks (Jg.01) 100 F, 100 R, 50 F; Marvin Post (Jg.99), 50 B, 200 L, 200 B, 100 B; Katharina Busch (Jg. 01) 50 B, 100 B; Kim Maren Mayer (Jg. 02) 200 L; Marie-Christine Dino (Jg.00) 50 B, 100 B; Thea Lehmann (Jg.02) 50 S, 100 S; Till Lehmann (Jg.00) 100 S,100 R, und Vivian Pitsch (Jg.02) 50 R.

Unter anderem waren Anastasia Dino, Ann-Kristin Stief, Fabian Landen, Hannah Marie Dürr, Jana Krämer, Maurice Grabowski, Merle Birkenhauer, Torid Weiss und Wojtek
Treyde am Start, die teilweise auch neue persönliche Rekorde schwammen.

Selbst Trainer Alejandro Carrizo Paz holte sich seinen 1. Rheinland Pfalztitel auf 50 F und Master Birger Schubert (Jg.65) schwamm auf 50 R und 100 S zum Sieg.
Auch bei den Staffeln war der SC Poseidon gut aufgestellt. Teilweise starteten zwei Mannschaften. Um 3/10tel Sekunden verpasste die Mannschaft mit Jacqueline Grabowski, Ana Birkenhauer, Anna Peters und Paula Ricks in der 4 x 100 m Lagen Staffel den Titel.

Weitere spannende Staffelläufe folgten. Am Sonntag Nachmittag musste der Wettkampf kurz vor dem Startpfiff der 50 F wegen eines Gewitters um 35 Minuten unterbrochen
werden. Alle Personen mussten die Traglufthalle aus Sicherheitsgründen verlassen. Danach konnte es ohne erneute Unterbrechungen weitergehen. Am Ende des Wettkampfes durften Paula Ricks und Marvin Post ihre Erfolge mit der punktbesten Leistung in ihrem Jahrgang noch mit einem Pokal krönen. Ein grosses Dankeschön geht an den Vorstand des SC Poseidon und an Alexandra Birkenhauer, die für einen reibungslosen Ablauf an der Verpflegungstheke sorgte und an alle Eltern, die mithalfen.

Share this article with friends