DJM Berlin 2014 Ergebnisse

Dienstag 17.06.2014

Heute mussten zum ersten Mal alle Schwimmer und Schwimmerinnen ins Wasser.
Nach erfolgreichen Vorläufen mit etlichen Bestzeiten, konnten sich folgende Schwimmer für die Finalläufe am Nachmittag qualifizieren.

* = Bestzeit

Max Ziemann, 50m Schmetterling
Vorlaufzeit: 00:25,75*
Endlaufzeit: 00:25,64 *
Platzierung: 9

Fabian Landen, 200m Brust
Vorlaufzeit: 02:30,14
Endlaufzeit:02:30,82
Platzierung: 9

Till Lehmann, 100m Schmetterling
Vorlaufzeit: 01:01,84*
Endlaufzeit: 01:01,80*
Platzierung: 7

Felix Ziemann, 100m Rücken
Vorlaufzeit: 00:59,89*
Endlaufzeit: 00:59,65*
Platzierung: 5

Ana Birkenhauer und Anna Peters schafften es leider nicht sich in ihren Jahrgängen durch zusetzten und konnten keinen Finalplatz erschwimmen.

Ana Birkenhauer, 50m Brust
Vorlaufzeit:00:36,72
Platzierung:24

Anna Peters, 100m Schmetterling
Vorlaufzeit:01:09,91
Platzierung:21

Florian Kühn ging im Rückenmehrkampf mit der ersten Teilstrecke, 400m Freistil, an den Start. Dort verbesserte er seine Bestzeit um 1 Sekunde auf 4:56,02 Minuten

Mittwoch, 18.06.2014
Nach einem erfolgreichen gestrigen Tag, gingen heute nur 3 Schwimmer an den Start.

Felix Ziemann schaffte es sich mit einer super Zeit von 02:10,60 sich für das Finale über 200m Lagen zu qualifizieren. Er unterbot seine alte beste um fast 3 Sekunden. Diese lag vorher bei 02:13,49.
Im Finale konnte Felix seine Zeit nochmals bestätigen und schlug mit 02:10,89 an. Dies war Platz 9.

Max Ziemann startete über 100m Freistil und schwamm mit 00:53,55 Minuten eine neue Bestzeit. Leider reichte diese aber nur für Platz 18 in seinem Jahrgang.

Florian Kühn absolvierte 2 weitere Teilstrecken im Rückenmehrkampf. Leider konnte er sich auf den 50m Rückenbeine und 100m Rücken nicht verbessern und schwamm mit 00:40,07 bzw. 01:12,29 etwas langsamer als seine vor 2 Wochen aufgestellten Bestzeiten.

Donnerstag, 19.06.2014

Zur Halbzeit der DJM gingen heute wieder 5 Schwimmer ins Wasser.

Felix Ziemann startete über 200m Rücken und schwamm im Vorlauf 02:10,66. Mit dieser Zeit konnte er sich für das Finale qualifizieren. Im Finale verbesserte er seine Zeit nochmals und belegte mit 02:09,67 Platz 5.

Sein Bruder Max ging über 50m Brust an den Start. Mit 00:30,09 schwamm er erneut eine neue Bestzeit und erreichte als 10 den Finallauf. Im Finale konnte er sich leider nicht mehr steigern und belegte mit 00:30,14 Platz 9.

Ebenfalls über 50m Brust startete Fabian Landen. Mit 00:30,49 schwamm er neue Bestzeit und erreichte das Finale. Im Finallauf schwamm er 00:30,59 und belegte damit Platz 7.

Für Florian Kühn standen die 200m Rücken im Mehrkampf an. Diese schwamm er in 02:36,67. In der Zwischenwertung belegt er momentan den 10. Platz.

Anna Peters startet über 200m Schmetterling. Mit 02:39,37 schaffte sie es leider nicht sich für ein Finale zu qualifizieren und belegte Platz 16.

Über die gleiche Strecke bei den Herren startete Till Lehmann. Mit 02:24,00 schwamm Till eine neue Bestzeit und verpasste mit Platz 13 nur knapp das Finale.

Freitag, 20.06.2014

Am vorletzten Tag der DJM Berlin hieß es erneut für 4 unserer Schwimmer ins Becken zu steigen.

Max Ziemann startete über 100m Schmetterling an den Start. Mit einer sehr starken Leistung
verbesserte er seine Bestzeit um 3 Sekunden und erreichte mit 00:56,66 das Junioren-Finale.
Im Finale bestätigte er seine Zeit nochmals.

Überraschenderweise 🙂 ging Fabian Landen schon heute über 100m Brust an den Start. Er verbesserte seine Bestzeit und schlug 01:07,27 an. Mit dieser Zeit qualifizierte er sich für das Jahrgangsfinale.
Im Finale konnte Fabian leider sich nicht mehr steigern und belegte mit seiner Zeit 01:07,46 Platz 8.

Florian Kühn beendete seinen Rückenmehrkampf mit den 200m Lagen. Zum Abschluss konnte er seine Bestzeit um über 2 Sekunden verbessern und beendete das Rennen in einer Zeit von 02:31,23. Insgesamt belegte er im Rückenmehrkampf einen guten Platz 10.

Felix Ziemann ging heute genau wie sein Bruder über 100m Schmetterling an den Start.
Er steigerte seine persönliche Bestzeit auf 00:59,25 und belegte mit dieser Zeit Platz 17.

Samstag, 21.06.2014

Heute ist der letzte Tag.

Max und Felix Ziemann gingen heute als einzige Schwimmer an den Start.
Max startete über 50m Freistil und schwamm 00:24,50 eine neue Bestzeit. In einem sehr starken Starterfeld, reichte diese Zeit für Platz 13.

Felix startete über die 400m Lagen. Im Vorlauf verbesserte Felix seine Bestzeit auf 04:42,37 und erreichte als 4 das Finale. Im Finale mobilisierte er nochmals alle Kräfte und schwamm mit 04:40,82 nochmals schneller als im Vorlauf und schloss die DJM 2014 mit einem Platz 5 ab.